Renato Strassmann

Renato_01  ist im Wintermonat Dezember 1954 geboren.

 Die ersten Jahre erlebte er das Dorfleben eines kleinen Schweizer Bergdorfes.
  Das Klosterinternat St. Iddazell, Fischingen war der Ort seiner Schuljahre.
  Hier wurden viele Interessen, Talente und Fähigkeiten erkannt, gefördert und genährt.

 Die Berufswahl führte ihn 1972 zum Drogisten.

 1972-1976 absolvierte er die Berufslehre.
  Erlebnisse und Erfahrungen aus den Jahren des Dorf- und Internatsleben vertieften sich.

 

Mit der Aufgabestellung, eine Kräuterecke für die Drogerie zu konzipieren, initiierte der damalige Lehrmeister den Grundstein zu seinem bisherigen Lebensweg und seinen Arbeiten.

1977 organisierte er die erste, öffentliche Vortragsreihe:
“Kräuter in der Volksheilkunde”.
Die Inhalte, Herangehensweisen und die Vermittlungsformen verfeinerten sich mit zunehmender Praxiserfahrung.
Die Schwerpunkte von der Krankheitsbetrachtung und deren alternativen Behandlungsmöglichkeiten wandelten sich. Die Förderung und Stärkung der Gesundheit und der Sinnespflege im Besonderen, traten in den Vordergrund.

Renato Strassmann, Schweizer, nach 10 Jahren Auslandaufenthalt – davon 8 Jahre in Österreich – seit 2014 wieder wohnhaft in der Schweiz, zeichnet sich durch sein umfangreiches Fachwissen und seine 40 – jährige Praxiserfahrung aus.

Er ist Zeit seines Lebens:

  • Visonär, Wegbereiter, Pionier, Impulsgeber.

Sein Fachwissen umfasst:

  • Kräuter-, Stimm- und Klangarbeit, Sinnespflege;
  • Affirmations- / Suggestions- und Subliminal -Techniken;
  • Naturwissen und Naturweisheit vermitteln und schulen;
  • Firmen-, Team- und Einzeltrainings;

Als Vorreiter, Bewahrer und Experte der “Traditionellen Volksheilkunst Europas” seit 1976 selbstständig tätig

  • als Mensch
  • Vater
  • Nonno
  • mit 60 Jahren Lachen, Tanzen;
  • Wandern, Stehenbleiben, Weitergehen;
  • Umfallen, Aufstehen, Lernen, Wachsen und mehr…

Herzliche Grüsse,
Renato Strassmann